Onlineshop geschlossen Mo - Fr 11-18 Uhr

Gnocchi mit Bärlauch-Pesto & Cherrytomaten

Der Frühling begrüßt uns dieses Jahr schon zeitig… Denn der erste Bärlauch blüht schon in den Wäldern und da haben wir es uns nicht nehmen lassen, ihn sofort in ein feines Pesto zu mixen. Dieses wird auf hausgemachten Gnocchi (ganz traditionell aus Kartoffelteig) mit gerösteten Tomaten und Pinienkernen serviert. Ein super Frühlingsgericht, besonders für alle, die sich handwerklich an Selbstgemachtem versuchen möchten.

Kochzeit 45
Kochutensilien
Kartoffelpresse Kochtopf Pfanne Stabmixer / Mixer
  • Schwierigkeit
Art.-Nr.: 0107. Kategorien: , , .

Zubereitung:

1. Erdäpfel waschen und in 2 l gesalzenem Wasser für etwa 25 Minuten kochen. Die Hälfte der Pinienkerne, gewaschenen  Bärlauch, 5 EL Olivenöl, eine gute Prise Salz und Pfeffer mit einem Stabmixer zu einem Pesto verarbeiten. Eiweiß und Eigelb trennen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Die restlichen Pinienkerne in einer Pfanne goldbraun anrösten und beiseitestellen.

2. Für die Gnocchi einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die fertigen Erdäpfel schälen und lauwarm durch eine Kartoffelpresse drücken, mit 50 g Topfen, 100 g griffigem Mehl, Eidotter, Salz und frischem Pfeffer mit den Händen zu einem Teig verarbeiten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu daumendicken Rollen formen, mit etwas Mehl bestäuben und mit einem Messer in etwa 1,5 cm dicke Stücke schneiden. Gnocchi nach Belieben mit einer Gabel leicht andrücken.

3. Gnocchi in das Salzwasser geben und etwa 4 Minuten kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Die Gnocchi abseihen,  etwas Olivenöl dazugeben und beiseitegeben.

4. Gewaschene Cherrytomaten auf der Oberseite kreuzförmig einschneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig andünsten. Tomaten dazugeben und kurz mitbraten. Anschließend die Gnocchi mit etwas Pesto für 2 Minuten anbraten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

5. Gnocchi auf zwei Tellern anrichten, mit dem restlichen Pesto und frischem Pecorino garnieren und heiß genießen.

Gutes Gelingen,
euer Feinkoch-Team

Die Zutaten für die Gnocchi mit Bärlauch-Pesto & Cherrytomaten:

  • 400 g Erdäpfel, mehlig
  • 8 Stück Cherrytomaten
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Bio Topfen
  • 2 Bio Eier
  • 20 g frischer Bärlauch
  • 15 g Bio Butter
  • 50 g Pecorino
  • 15 g Pinienkerne
 

 Zusätzlich benötigt ihr:

 

*Tipp: Wer keine Kartoffelpresse hat, kann die Erdäpfel mit der feinen Seite eines Vierkanthobels fein reiben.

Die Zutaten für die Gnocchi mit Bärlauch-Pesto & Cherrytomaten:

  • 400 g Erdäpfel, mehlig
  • 8 Stück Cherrytomaten
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Bio Topfen
  • 2 Bio Eier
  • 20 g frischer Bärlauch
  • 15 g Bio Butter
  • 50 g Pecorino
  • 15 g Pinienkerne
 

 Zusätzlich benötigt ihr:

 

*Tipp: Wer keine Kartoffelpresse hat, kann die Erdäpfel mit der feinen Seite eines Vierkanthobels fein reiben.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung “Gnocchi mit Bärlauch-Pesto & Cherrytomaten”