Nektarinen-Salat mit Ricotta Salata & Chia-Dressing

In diesem Sommer-Salat sind die feinsten Zutaten vereint. Die Basis ist eine bunte Salatmischung, hinzu kommen Karotten, Radieschen und für etwas Biss geröstete Pekannüsse. Der milde leicht salzige Ricotta Salata – ursprünglich aus Sardinien stammend – ist der perfekte Gegenspieler zu den karamellisierten Nektarinen. Getoppt wird der Salat noch mit einem Dressing aus Chia-Samen und Gölles Marillen Essig.

Kochzeit 20
Kochutensilien
Pfanne
  • Schwierigkeit
Art.-Nr.: 119. Kategorien: , , , , .

Zubereitung:

1. Salat waschen, Karotte schälen und mit einem Sparschäler rundherum in dünne Streifen schälen. Das Grün der gewaschenen Radieschen entfernen und anschließend mit einem Messer oder Hobel in feine Scheiben schneiden. Ricotta Salata halbieren und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.

2. Marillen Essig mit 3 EL Olivenöl verrühren und Chiasamen dazu geben. Samen bis zur weiteren Verwendung in dem Dressing quellen lassen.

3. Die gewaschene Nektarine halbieren und den Kern entfernen. Die Hälften in etwa 1/2 cm dicke Spalten schneiden. Pekannüsse in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie zu duften beginnen, dann herausnehmen und beiseitestellen.

4. 1 TL Zucker in die Pfanne geben und gut verteilen, Nektarinenspalten in den Zucker legen und bei mittlerer bis starker Hitze karamellisieren lassen. Sobald die Spalten leichte Röstspuren bekommen, wenden (Vorsicht: der karamellisierte Zucker ist sehr heiß!) und die Hitze reduzieren.

5. Karotten, Radieschen und Salat in eine Schüssel geben, Dressing darüber verteilen und vermischen. Salat auf zwei Teller aufteilen und mit Ricotta Salata, Pekannüssen und Nektarinen anrichten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und mit frischer Kresse garnieren.

Gutes Gelingen,
euer Feinkoch-Team

Die Zutaten für den Nektarinen-Salat mit Ricotta Salata & Chia-Dressing
für 2 Personen:

  • 100 g Salatmischung
  • 40 g Ricotta Salata
  • 1 Beet frische Kresse
  • 4 Radieschen
  • 1 Karotte
  • 1 Nektarine
  • 30 ml Marillen Essig
  • 10 g Chia Samen
  • 30 g Pekannüsse
  • 1 TL Kristallzucker
  • Olivenöl extra vergine
  • Meersalz & frisch gemahlener Pfeffer

*Tipp: Chia-Samen waren bereits für die Maya Grundnahrungs- und Heilmittel. Mit ihrem Gehalt an Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Eisen, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind sie ein wertvolles Superfood. Die Samen können viel Flüssigkeit aufnehmen und bilden eine Art Gel, weshalb sie häufig zum Binden in Süßspeisen und Puddings eingesetzt werden.

Die Zutaten für den Nektarinen-Salat mit Ricotta Salata & Chia-Dressing
für 2 Personen:

  • 100 g Salatmischung
  • 40 g Ricotta Salata
  • 1 Beet frische Kresse
  • 4 Radieschen
  • 1 Karotte
  • 1 Nektarine
  • 30 ml Marillen Essig
  • 10 g Chia Samen
  • 30 g Pekannüsse
  • 1 TL Kristallzucker
  • Olivenöl extra vergine
  • Meersalz & frisch gemahlener Pfeffer

*Tipp: Chia-Samen waren bereits für die Maya Grundnahrungs- und Heilmittel. Mit ihrem Gehalt an Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Eisen, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind sie ein wertvolles Superfood. Die Samen können viel Flüssigkeit aufnehmen und bilden eine Art Gel, weshalb sie häufig zum Binden in Süßspeisen und Puddings eingesetzt werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung “Nektarinen-Salat mit Ricotta Salata & Chia-Dressing”