Pho mit Shiitake-Pilzen, Reisnudeln und Pak Choi

In der vietnamesischen Küche ist die Pho nicht wegzudenken. Sie ist vor allem aufgrund ihrer Bekömmlichkeit und Frische sehr beliebt. Die Brühe wird aus einer Vielzahl an Gewürzen zubereitet, Karotte, Pak Choi und Shiitake-Pilze werden nur sehr kurz mitgekocht um die Vitamine zu erhalten. Limette und Ingwer runden das Aroma ab – das perfekte Gericht für die ersten kalten Herbsttage!

Kochzeit 30
Kochutensilien
Kochtopf Sieb
  • Schwierigkeit
Art.-Nr.: 0091. Kategorien: , , , .

Zubereitung:

1. Die Reisnudeln für 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Einen Topf mit gesalzenem Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen und die Nudeln darin 5 Minuten kochen, anschließend kalt abschrecken.

2. Parallel dazu Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebel waschen und in feine Ringe schneiden. Gewürze in das Teesieb/Teebeutel geben und verschließen. Die hellen Frühlingszwiebelringe, Knoblauch und Ingwer in einem Topf mit etwas Öl anbraten. Mit 1l Wasser auffüllen, Zucker, Gemüsesuppe und Gewürzbeutel dazugeben und für 15 Minuten leicht köcheln. Anschließend kann die Pho nach Belieben durchgesiebt oder mit den Gewürzstücken belassen werden.

3. Pak Choi waschen, Strunk entfernen und halbieren, so dass helle Stiele und Blätter getrennt werden. Karotte schälen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Limette waschen, halbieren und eine Hälfte vierteln. Koriander waschen und Blätter abzupfen.

4. Shiitake Pilze halbieren und mit der Karotte und den Pak Choi Stielen für 2 Minuten in die köchelnde Pho geben. Gewürzsackerl herausnehmen, mit dem Saft der halben Limette und der Sojasauce-Sesamöl-Mischung würzen.

5. Reisnudeln, gewaschene Sojasprossen und Pak Choi Blätter in zwei Schalen geben. Pho darüber gießen und mit den restlichen Frühlingszwiebelringen, frischem Koriander und den Limettenvierteln garnieren. Nach Belieben mit etwas Salz verfeinern.

Gutes Gelingen,
euer Feinkoch-Team

Die Zutaten für die Pho mit Shiitake-Pilzen, Reisnudeln und Pak Choi
für 2 Personen:

  • 150 g japanische Reisnudeln
  • 1 Gemüsesuppenwürfel
  • 1 Gewürzmix (5 Pfefferkörner, 2 Kardamomkapseln , 1 Sternanis, 10 Koriandersamen, 1/2 Zimtstange)
  • 1 Teesieb/Teebeutel
  • 20 ml Sojasauce
  • 10 ml Sesamöl
  • 4 Shiitake Pilze
  • 1 Pak Choi
  • 1 Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 unbehandelte Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL brauner Zucker
  • 100 g frische Sojasprossen
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • 1 kleiner Bund frischer Koriander
  • Öl zum Braten
  • Meersalz

Die Zutaten für die Pho mit Shiitake-Pilzen, Reisnudeln und Pak Choi
für 2 Personen:

  • 150 g japanische Reisnudeln
  • 1 Gemüsesuppenwürfel
  • 1 Gewürzmix (5 Pfefferkörner, 2 Kardamomkapseln , 1 Sternanis, 10 Koriandersamen, 1/2 Zimtstange)
  • 1 Teesieb/Teebeutel
  • 20 ml Sojasauce
  • 10 ml Sesamöl
  • 4 Shiitake Pilze
  • 1 Pak Choi
  • 1 Karotte
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 unbehandelte Limette
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL brauner Zucker
  • 100 g frische Sojasprossen
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • 1 kleiner Bund frischer Koriander
  • Öl zum Braten
  • Meersalz

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung “Pho mit Shiitake-Pilzen, Reisnudeln und Pak Choi”