Spicy Thai Curry Noodle Soup

Es wird wieder hot – zumindest auf unseren Gerichtetellern. Die Spicy Thai Curry Noodle Soup wird nämlich nicht nur mit der bekannten roten Currypaste angerührt, sondern darf zusätzlich noch mit Chili verfeinert werden. Als milden Gegenpart geben wir euch feine Eiernudeln, Kokosmilch, Räuchertofu und eine große Portion frischen Babyspinat mit. Und das Beste: die schnellen Köche unter euch schaffen dieses Gericht in unter 20 Minuten. Also ran an den Wok!

Kochzeit 20
Kochutensilien
Topf Wok
  • Schwierigkeit
Art.-Nr.: 142. Kategorien: , , , .

Zubereitung:

1. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Räuchertofu in etwa 2×2 cm große Würfel schneiden.

2. Gewaschene Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und das Grün der Frühlingszwiebel für die Garnitur beiseitestellen. Erdnüsse nach Belieben fein hacken. Koriander waschen und Chili fein hacken.

3. 1 EL Öl im Wok (alternativ in einer Pfanne) erhitzen und Knoblauch, Ingwer und die weißen Frühlingszwiebelringe kurz anrösten. Anschließend die Red Curry Paste hinzufügen, alles vermengen und für 1 Minute mitbraten.

4. Räuchertofu hinzugeben und mit 500 ml Wasser aufgießen. Eine gute Prise Salz und die Eiernudelnester dazugeben. Alle Zutaten für fünf Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dann mit Kokosmilch aufgießen.

5. Gewaschenen Babyspinat dazugeben und für 1-2 Minuten mitkochen, so dass er zusammenfällt.

6. Die fertige Noodle Soup mit Sojasauce und frischem Pfeffer abschmecken. In zwei Schalen anrichten und nach Belieben mit den restlichen Frühlingszwiebeln, dem frischem Chili, dem Koriander und den gehackten Erdnüssen garnieren.

Gutes Gelingen,
euer Feinkoch-Team

Die Zutaten für die Spicy Thai Curry Noodle Soup für 2 Personen

  • 125 g Mie-Eiernudeln
  • 165 ml Kokosmilch
  • 200 g Räuchertofu
  • 70 g Babyspinat
  • 10 g Red Curry Paste
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Ingwer
  • Koriander
  • 1 kleine frische Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Erdnüsse
  • 10 ml Sojasauce
  • Meersalz & frisch gemahlener Pfeffer
  • Öl zum Braten

Die Zutaten für die Spicy Thai Curry Noodle Soup für 2 Personen

  • 125 g Mie-Eiernudeln
  • 165 ml Kokosmilch
  • 200 g Räuchertofu
  • 70 g Babyspinat
  • 10 g Red Curry Paste
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Ingwer
  • Koriander
  • 1 kleine frische Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Erdnüsse
  • 10 ml Sojasauce
  • Meersalz & frisch gemahlener Pfeffer
  • Öl zum Braten

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung “Spicy Thai Curry Noodle Soup”